JFG Bibertgrund
Unser Hauptsponsor:

Unser Jako-Shop:

Jako Shop

Als Generalprobe vor unserem Hallenturnier stand für unsere C-Juniorinnen am 11. Februar das Hallen-turnier in Ansbach / Brodswinden an.

Bereits im ersten Spiel gegen Schweinfurt 05 (Turnierfavorit)  lieferte unsere U15 einen tollen Auftritt in der Defensive, gegen einen spielstarken und doch körperlich überlegenen Gegner. Wir konnten Schweinfurt mit einer tollen Leistung unserer Abwehr vom Tor fernhalten. Außerdem hatten wir Semina im Tor! J  Das Spiel endete torlos 0:0.

Das zweite Spiel gegen den SSV Aurach fing leider nicht gerade gut für uns an, bereits in der 1. Minute mussten wir das 0:1 hinnehmen. Aber Melina drehte dann auf und erzielte innerhalb von vier Minuten drei Tore. Kim legte noch das 4:1 nach. Das Spiel endete 4:2.                                                       

Das dritte Spiel gegen SV Mosbach ging 0:0 aus. Leider konnten wir die vielen Chancen, die wir uns herausspielten, nicht verwerten. Aber unsere Defensive stand gegen die körperlich überlegenen Mädels sicher und ließ keine Torschüsse auf unser Tor zu. 

Jetzt stand das vierte und entscheidende Spiel gegen den SV Schwaig für den Gruppensieg an. Da Schweinfurt 05 gegen den SSV Aurach nicht gewinnen konnte (Ergebnis: 0:0) und gegen den SV Mosbach 2:0 gewonnen hatte, waren wir punkt- und torgleich ( 5 Punkte 4:2 Tore JFG, 5 Punkte 2:0 Tore Schweinfurt 05). Die Mädels gingen gegen den SV Schwaig gleich von der ersten Minute an sehr konzentriert ins Spiel und zeigten in den 10 Spielminuten den Gegnern, “wo der Hammer hängt”. Sie dominierten eindeutig das Spiel. Die Torchancen für unsere Juniorinnen kamen eng hintereinander und das Spiel endete 8:0. Torschützen waren Laura (3 Tore), Melina (2 Tore), Lisa (2 Tore) und Celina (1 Tor).

Schweinfurt 05 musste jetzt gegen den SV Schwaig nachlegen und mit 9 Toren Differenz gewinnen, aber hier hatte der SV Schwaig etwas dagegen. Mit einer tollen Leistung, besonders von der Torfrau, ging das Spiel mit 0:3 an Schweinfurt und wir standen im Endspiel gegen den SV-Segringen!

Endspiel gegen den SV-Segringen: Nach einer Pause von etwas über einer Stunde gingen wir gleich sehr konzentriert ins Spiel und konnten durch eine tolle Aktion in der 2. Minute durch ein gelungenes Zusammenspiel von Melina und Laura 1:0 (Laura) in Führung gehen. Jetzt versuchte der SV Segringen durch seine körperliche Überlegenheit das Spiel zu drehen, aber unsere Abwehr besonders mit Kim und Lea ließen für Segringen nicht viel zu. Außerdem hatten wir ja noch Semina im Tor. Das Spiel endete 1:0 für die JFG Bibertgrund und die Mädels waren Turniersieger!!!

Über das ganze Turnier hinweg zeigten unsere Mädels gegen die doch körperlich überlegenen Mann-schaften eine konzentrierte Leistung und wir konnten unsere spielerischen /  technischen Fähigkeiten demonstrieren. Es war eine tolle geschlossene Mannschaftsleitung!

Aber dies ist nicht alles! Bei der Siegerehrung konnte sich der Turnierleiter, folgenden Kommentar nicht verkneifen:  „Das ist ja unverschämt, die JFG Bibertgrund räumt alles ab.“

Turniersieger JFG Bibertgrund

Pokal für die beste Torfrau, Semina

Pokal für die beste Spielerin, Melina

Pokal für die Torschützenkönigin, Melina

(Bild: Lea, Lisa, Kim, Celina, Rudi, Melina, Semina, Laura )

Besucher

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Sponsoren

JFG auf Facebook