JFG Bibertgrund
Unser Hauptsponsor:

Am vergangenen Samstag war unsere D2-Jugend gleich doppelt im Einsatz. Wir teilten unsere Mannschaft auf und spielten zwei Hallenturniere. Unsere beiden Teams waren folglich nur mit einem bzw. zwei Auswechselspielern unterwegs, wodurch es für alle ausreichend Spielzeit gab.

Einen großen Dank an Tom und Jochen, die das Team beim Turnier in Wilhermsdorf betreuten. Die Jungs starteten mit einem 2:2-Unentschieden gegen Diespeck ins Turnier, ließen aber in den beiden nachfolgenden Spielen mit jeweils klaren 3:0-Siegen nichts mehr anbrennen. Im Halbfinale gegen die gastgebende Mannschaft machten wir mit einem 1:0-Sieg den Finaleinzug klar. Hier durften die Jungs nochmals gegen ihren Auftaktgegner antreten und wieder endete das Spiel mit einem Remis, diesmal jedoch torlos. Im nachfolgenden Elfmeterschießen konnten unsere Jungs sich den Turniersieg sichern!

Gespannt verfolgte die Mannschaft nun den Liveticker aus Nürnberg: Dort war „Team Michl“ zur gleichen Zeit beim TB Johannis 88 zu Gast: In einer spielerisch überzeugenden Vorrunde, schoss die Mannschaft trotz vieler Chancen zu wenige Tore. Zwei torlose Unentschieden und ein Sieg reichten jedoch für den Halbfinaleinzug. Auch das Halbfinale blieb chancenreich, aber torlos und das Elfmeterschießen musste entscheiden. Da man kurz zuvor die Nachricht über den Finaleinzug in Wilhermsdorf erhalten hatte, war den Jungs anzumerken, dass sie hier nicht nachstehen wollten! Erfolgreich verwandelten sie ihre Schüsse und zogen ins Finale gegen den Post SV ein. Und wieder legten die Jungs in Wilhermsdorf vor. Kurz vor Beginn des Finales kam die Nachricht über den Turniersieg in Wilhermsdorf. Michl und den Jungs war klar, dass auch sie ihr Turnier gewinnen wollen! Die im Turnier absolut mangelhafte Chancenverwertung sollte jetzt verbessert werden, denn wir wollten einen Sieg in der regulären Spielzeit. Dieser Siegeswille war der Mannschaften anzumerken. Mit einem 1:0 gegen den Post SV gewann auch „Team Michl“ das Turnier.

Spontan verabredeten sich beide Teams noch zum gemeinsamen Abendessen und die Jungs feierten voller Stolz ihren Doppel-Turniersieg.

 

Besucher

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

Sponsoren

JFG auf Facebook