JFG Bibertgrund
Unser Hauptsponsor:

Unser Jako-Shop:

Jako Shop

Nach unserer starken Leistung in der zweiten Halbzeit in Altenberg wollten wir genau daran anknüpfen. Wir liefen den Gegner von Beginn frühzeitig an, sodass dieser keine Zeit hatte einen geordneten Spielaufbau aufzuziehen. Durch unsere Spielweise provozierten wir auf Seiten der Gastmannschaft prompt auch Fehler. Leider fällt uns (bisher) das Tore schießen äußerst schwer. Teilweise vergaben wir unsere hochkarätigen Torchancen kläglich. So kam es, wie es (fast) kommen musste. Mit der ersten ernsthaften Torannäherung konnten die Gäste aus Worzeldorf in der 37. Minute in Führung gehen, als deren Stürmer zwei unserer Abwehrspieler ins Leere laufen ließ und das Spielgerät im Netz versenkte. Auch nach dem Wiederanpfiff änderte sich am Spielgeschehen wenig. Lohn unserer Bemühungen war der Ausgleichstreffer in der 51. Spielminute. Leider währte die Freude hierüber nur vier Minuten. Wiederum narrte ein Gästestürmer unsere Abwehr und brachte die Mannen aus Worzeldorf erneut in Front. Durch den erneuten Rückschlag ließen wir uns nicht entmutigen und drängten auf den Ausgleich. Dieser blieb uns allerdings verwehrt, da die gefährlichen Bälle in das Sturmzentrum letzten Endes zu ungenau kamen oder ein Abwehrspieler der Gäste noch ein Bein dazwischen brachte. Mit dem dritten Torschuss hätten es die Gäste beinahe fertig gebracht, auch noch einen weiteren Treffer zu erzielen. Doch krachte der Freistoß, kurz vor Schluss, an die Unterkante der Latte und sprang von dort ins Spielfeld zurück, sodass es am Ende beim 2:1 für die Gäste blieb.



Besucher

Aktuell sind 182 Gäste und keine Mitglieder online

Sponsoren

JFG auf Facebook